Login
  • DE
  • FR
  • IT

Expansion nach Chile: SumUp und BancoEstado de Chile gründen Joint Venture “Compraqui”

Santiago de Chile / Berlin - 21. November 2017 - SumUp, der führende Anbieter für mobile Kartenzahlung, und BancoEstado de Chile, die größte Nationalbank in Chile, geben heute die Gründung des gemeinsamen Joint Venture “Compraqui” bekannt und bieten künftig gemeinsam Kartenzahlung in Chile an. SumUp hat im Rahmen eines internationalen Auswahlverfahrens als innovativster Technologie- und Hardware-Anbieter überzeugt, der seine mobile Bezahllösung ideal auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmer zuschneidet.

Neben Brasilien ist SumUp ab sofort in einem zweiten südamerikanischen Markt vertreten und baut seine Präsenz mit einem Büro in Santiago de Chile weiter aus. Für das gemeinsame Joint Venture mit der BancoEstado wurde die Marke “Compraqui” ins Leben gerufen. Das Angebot von Compraqui ermöglicht lokalen Händlern und Unternehmern erstmals mobile Kartenzahlung zu akzeptieren - ohne monatliche Kosten und ohne Vertragsbindung.

SumUp konnte im Auswahlprozess insbesondere mit internationaler Erfahrung in mehr als 30 Märkten sowie der umfangreichen Zahlungstechnologie-Plattform für unterschiedlichste Anwendungsbereiche im Offline- und Online-Bereich überzeugen. Gleichzeitig genießt die BancoEstado mit mehr als 600.000 Geschäftskunden hohes Ansehen im chilenischen Unternehmertum. Gemeinsam möchten beide Unternehmen die Anzahl der Akzeptanzpunkte für Karten innerhalb von drei Jahren verdreifachen auf insgesamt 1,5 Millionen.

Jessica López Saffie, Gerente General von BancoEstado, kommentiert: "Mit Compraqui sprechen wir mehr als 600.000 kleine und mittelständische Unternehmen sowie 1,2 Millionen Einzelunternehmer an, die derzeit keine Kartenzahlung akzeptieren können. Im Auswahlverfahren haben wir zahlreiche Lösungen analysiert und bewertet. SumUp hat den Zuschlag aufgrund seines bewährten Geschäftsmodells und seiner marktführenden End-to-End-Lösung, die höchste Sicherheitsstandards bietet, erhalten."

Daniel Klein, CEO von SumUp, sagt: “Für Unternehmer in Chile ist das Angebot von Compraqui ein Meilenstein. Kein anderer Anbieter im Markt erlaubt solch einen einfachen Zugang zu innovativster Technologie und bietet gleichzeitig so ein transparentes Preismodell. Gemeinsam werden wir künftig die Anzahl der Akzeptanzpunkte drastisch erhöhen und so die finanzielle Inklusion im chilenischen KMU-Sektor vorantreiben.”

Mit 2.000 Unternehmen die sich täglich für SumUp entscheiden, ist das Unternehmen weiterhin auf einem starken Wachstumskurs.

Über SumUp

SumUp ist ein führender Anbieter von Finanztechnologie. Das Ziel des Unternehmens ist es, die erste globale Kartenakzeptanzmarke zu werden. Mit SumUp können Händler einfach, sicher und günstig Kartenzahlungen im Geschäft, per App und auch online akzeptieren. Die Lösung für die mobile Akzeptanz von Kartenzahlungen besteht aus einem proprietären und EMV-zertifizierten End-to-End Payment Gateway, Terminal-Hardware und mobilen Apps. Händler können mit Sumup ebenfalls Kartenzahlungen am Computer über ein virtuelles Kartenterminal annehmen. SumUp ermöglicht Unternehmen den Einsatz seiner Zahlungsplattform via SDK und API. Mit dieser einzigartigen Lösung konnte SumUp schnell in 31 Länder, darunter Deutschland, Brasilien und USA, expandieren.

Kontakt: Thomas Adamski / Thomas.Adamski@sumup.com / +49 176 22 938 732

Über BancoEstado

BancoEstado wurde 1855 gegründet und ist eine staatliche Bank, die nach den gleichen Regeln mit anderen Banken in Chile konkurriert. BancoEstado blickt auf eine lange Geschichte zurück. Heute hat die BancoEstado mehr als 12,5 Millionen Kunden und ist maßgeblich verantwortlich für die finanzielle Inklusion in Chile. Mit Filialen und Kontaktpunkten erreicht die BancoEstado das gesamte chilenische Staatsgebiet.