Login
  • DE
  • FR
  • IT
Jetzt starten

Hilfe für KMU und Selbstständige in der Krise

Der Finanztechnologie-Anbieter SumUp verstärkt mit einer umfassenden  Markenkampagne seine Aktivitäten in der Schweiz.  

● SumUp bietet Klein- und Kleinstunternehmen mit ihren eleganten weissen Kartenlesern  unkomplizierte, flexible und günstigste Zahlungsoptionen. 

● SumUp unterstützt KMU und Selbstständigerwerbende in der COVID-19-Krise mit  Spitzentechnologie sowie transparenten Kosten.  

● Seit dem Lockdown haben in der Schweiz die bargeldlosen Transaktionen in Bars und Clubs sowie in der Bekleidungs- und der Unterhaltungsindustrie am stärksten zugenommen. 

Zürich, 5. Oktober 2020 - Die COVID-19-Pandemie und die volkswirtschaftlichen Unsicherheiten  treffen die KMU und die Selbstständigerwerbenden mit aller Härte. Jeden Tag sind sie mit neuen  Herausforderungen konfrontiert, so auch mit den Themen Geld und Bezahlen. Der  Finanztechnologieanbieter SumUp ist in den letzten Jahren in Europa zu einem zentralen  Ansprechpartner für Klein- und Kleinstunternehmern geworden, wenn es um das Thema  unkomplizierte und flexible Zahlungsoptionen geht. SumUp verstärkt seine Präsenz in der  Schweiz und unterstützt damit KMU und Selbstständige. 

SumUp in der Schweiz – wie COVID-19 unser Zahlverhalten verändert 

SumUp, das seit 2014 in der Schweiz tätig ist, verstärkt nun seine Aktivitäten hierzulande. Es bietet den  Klein- und Kleinstunternehmen elegante, weisse Kartenleser, mit denen Kundinnen und Kunden beim  Blumenhändler oder bei der Yoga-Lehrerin, oder sogar in einem Bergrestaurant, einfach, unkompliziert  und sicher mit der Karte bezahlen können, und dies zu transparenten und günstigsten Konditionen. 

Gemäss der Auswertung aktueller SumUp-Transaktionsdaten haben seit dem Lockdown in der  Schweiz die bargeldlosen Transaktionen namentlich in Bars und Clubs, in der Bekleidungs- und der  Unterhaltungsindustrie am stärksten zugenommen. Die meisten Schweizer SumUp-Händler kommen  aus den folgenden Branchen: Beauty und Coiffeur, Einzelhandel, Taxi und Limousine, Cafés und  Restaurants sowie Medizinische Dienste (beispielsweise Massagestudios und Apotheken). 

Alexander von Schirmeister, Executive Vice President Europa, betont: "Mit dem Zahlungsterminal  SumUp und zahlreichen, zusätzlichen Zahlungsservices wollen wir das Leben für eine Vielzahl von  Unternehmern und Händlern erleichtern. Wir sind sehr froh über unsere verstärkte Präsenz in der  Schweiz. Damit leisten wir in der vorherrschenden Krise einen Beitrag zur Unterstützung von KMU und  Selbstständigerwerbenden in der Schweiz. Unser Angebot wird mit dem Slogan "Kompliziert kennst du  – Hier ist einfach." in der aktuellen SumUp-Kampagne sehr passend zusammengefasst."  

Kampagne "Kompliziert kennst du – Hier ist einfach." 

SumUp lanciert in der Deutschschweiz eine Markenkampagne, welche die typischen Alltagsprobleme  der Klein- und Kleinstunternehmen in den Mittelpunkt rückt und zugleich eine einfache Lösung für einen  ihrer wesentlichen Geschäftsbereiche bietet: flexible und zuverlässige Zahlungslösungen. SumUp will 

den schweizerischen KMU und Selbstständigerwerbenden zeigen, dass sie in der aktuellen Krise nicht  allein sind. 

Durch den Werbespot sollen Händler und Endkunden das sympathische und unkomplizierte  Unternehmen SumUp und seine einfachen, kostengünstigen Zahlungsmethoden kennen- und schätzen  lernen. Der TV-Spot wurde von SumUp vollständig intern erarbeitet und von der Berliner  Produktionsagentur Bubbles Film (bubblesfilm.com) gedreht. Der 30-Sekunden-Film mit dem Titel  "Kompliziert kennst du – Hier ist einfach." beleuchtet die alltäglichen Herausforderungen, mit denen  sich Klein- und Kleinstbetriebe konfrontiert sehen. Mitarbeitende in einem Café, einem Blumenladen,  einem Coiffeur oder einem Servicewagen müssen sich beim Bezahlen einer Dienstleistung mit veralteten  Geräten oder mit Bargeld herumschlagen – dies alles in einer schwierigen Umgebung. Gegen Ende des  Spots lassen der Lärm und die Unordnung nach. Den Angestellten und dem Publikum wird die "perfekte  Zahlungslösung" in Form eines SumUp-Kartenlesers präsentiert wird. Diese Gegenüberstellung  verkörpert die Botschaft der Kampagne "Kompliziert kennst du – Hier ist einfach.". Der Werbespot wird  unter anderem bei SRF 1, SRF 2 sowie SRF Info ausgestrahlt.  

Unter diesem Link können Sie Bilder beziehen: SumUp 

Produktionsagentur: Bubbles Film (Berlin)  

Produzent: Frank Hasselbach 

Film Direktor: Maximilan Kempe 

Art Direktor: Anja Michel 

Copy-Writer: Franziska-Maria Kaul 

Drehort: Berlin  

SumUp 

VP Marketing: Sibylle Jost 

Head of Brand: Aina Abiodun 

Brand Managers: Hanna Wagner, Pauline Laggoun, Isabel Seip, Lili-Jane Giordano Offline Media: Paula Gutierrez Gomez