payleven logo SumUp und payleven sind jetzt ein Unternehmen. CloseLearn more

Enjoy the same product and service level from payleven as before


Any questions? Take a look at our FAQs or contact us at 015360858

Kassensysteme für Ihren Point of Sale

Moderne Kassensysteme sollen einiges leisten. Sie unterstützen Ihre Mitarbeiter bei der Beantwortung von Kundenfragen, übernehmen einen Teil der Aufgaben der Warenwirtschaft und sollen zudem Zahlungsvorgänge schnell und zuverlässig abwickeln. Im Idealfall unterstützt eine hochwertige Kasse viele verschiedene Kredit- und EC-Karten und lässt sich in allen Branchen gleichermaßen gut einsetzen. Die auf dem Markt erhältlichen Kassensysteme unterscheiden sich dabei stark. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Varianten: Zum einen einfache Registrierkassen, die nur mit einem kleinen Display ausgestattet sind und zum anderen computergestützte Kassen, bei denen in der Regel ein kompletter Computer mit zusätzlicher Peripherie eingesetzt wird.

Die Konfiguration von einfachen Systemen ohne weiteres Display ist in den meisten Fällen recht kompliziert, weil spezielle Hardware angeschlossen werden muss. Ein Update der Kassensoftware ist nur über einen Fachbetrieb machbar. iPad Kassensysteme, die ein Tablet als zentrale Steuereinheit nutzen, sind deutlich einfacher zu konfigurieren und zu aktualisieren. Ein kurzes Update der jeweils eingesetzten App ist ausreichend, um den Funktionsumfang deutlich zu erweitern oder neue Sicherheitsfunktionen nachzurüsten.

Welches System eignet sich wofür?

Die Anforderungen an ein bestimmtes System richten sich immer nach der Unternehmensart. Kassensysteme in der Gastronomie müssen andere Voraussetzungen erfüllen als Kassensysteme im Einzelhandel. Ein gutes System unterstützt möglichst viele Branchen und kann dann auch in Mischbetrieben eingesetzt werden. Ein gutes Beispiel dafür sind Tankstellen mit einem angeschlossenen Restaurant. Das Kassensystem muss zum einen eine Vielzahl von Artikeln in kurzer Zeit abrechnen können, aber zusätzlich auch die Tischabrechnung der einzelnen Tische im Restaurant beherrschen. Normale Registrierkassen geraten hier schnell an ihre Leistungsgrenzen, sodass computergestützte Systeme dort Vorteile haben.

Was kosten hochwertige Kassen?

Die Kosten für ein Kassensystem sind stark vom individuellen Bedarf Ihres Unternehmens abhängig. Wenn Sie mehrere POS besetzen müssen, sind die Kosten natürlich höher als bei einem einzigen Point of Sale, an dem zudem nur relativ wenige Waren und Dienstleistungen abgewickelt werden. Einfache Systeme erhalten Sie schon für unter CHF 500, die möglichen Funktionen sind dann aber tatsächlich stark eingeschränkt und eine weitergehende Programmierung ist nur mit spezieller Hardware und einem Wartungsvertrag möglich. Computergestützte Kassensysteme sind ab etwa CHF 1.000 erhältlich und bieten eine bessere Konfiguration und einfachere Updates. Für umfangreiche Systeme mit mehreren Arbeitsplätzen, Barcodescanner und einem Warenwirtschaftssystem erreichen die Kosten schnell CHF 5.000 und mehr. kassensysteme pos kosten Beachten Sie, dass bei den meisten Registrierkassen monatliche Gebühren für die Softwarelizenz anfallen und viele Anbieter zudem den Abschluss eines Wartungsvertrags verlangen, um die Kassensoftware immer aktuell zu halten. Die monatlichen Kosten variieren stark und hängen nicht nur vom Umfang der gebuchten Leistung, sondern zum Teil auch vom Verhandlungsgeschick des Verantwortlichen ab. Wer hart verhandelt, kann unter Umständen eine deutliche Kostenreduktion erreichen.

Sollte ich eine Kasse kaufen oder mieten?

Wenn Sie die hohen Kosten eines Neukaufs vermeiden wollen, können Sie bestimmte Systeme bei einigen Anbietern auch einfach mieten. Sie zahlen dann einen festen monatlichen Beitrag für die Miete der reinen Kassenhardware. Die Kosten für Lizenzen und Wartung kommen weiterhin dazu. Wenn Sie eine Kasse kaufen, ist die einmalige Belastung höher, dafür sind die monatlichen Gebühren niedriger. Mit einem gemieteten System sind Sie etwas flexibler, weil Sie nicht verpflichtet sind, die Geräte zu behalten, wenn der Mietvertrag endet. Außerdem erhalten Sie im Regelfall kostenlose Ersatzgeräte, wenn eins der Geräte während der Laufzeit nicht mehr funktioniert. Bei einem Kassenkauf tragen Sie dieses Risiko selbst. Dafür können Sie Ihre Geräte auch ohne Vertrag mit einem Servicedienstleister weiterhin einsetzen und je nach Anbieter und Modell fallen dann tatsächlich keine monatlichen Kosten für den Einsatz an.

Bargeldlose Zahlungen mit einem Kassensystem sicher abwickeln

Der Markt für bargeldlose Zahlungen wird in der Schweiz von den Anbietern SIX Payment Services und Aduno dominiert. Daneben gibt es noch eine kleine Zahl weiterer Anbieter. In der Regel sind alle Kassensysteme mit passenden Schnittstellen zu den Endgeräten für Kartenzahlungen ausgestattet, es gibt aber Geräte, die nur mit bestimmten Anbietern kommunizieren können. Achten Sie darauf am besten schon vor dem Kauf, da jede bargeldlose Zahlung mit Kosten verbunden ist, die Sie als Händler tragen. Je günstiger das Angebot ist, desto höher ist Ihre Marge.

Das SumUp POS iPad Kassensystem

SumUp bietet Ihnen eine innovative Lösung für Zahlungsabwicklungen aus einer Hand. Das Kassensystem auf Tabletbasis bietet eine Schnittstelle für drahtlose Zahlungen über das SumUp Air Kartenlesegerät, einen Bondrucker, eine Kassenschublade und einen optionalen Barcodescanner. Das komplette System wird mit einem weißen iPad und einem hochwertigen iPad-Ständer ausgeliefert und ist vollständig konfiguriert und sofort in Ihrem Unternehmen einsatzbereit. Die iPad Kasse kostet einmalig nur CHF 1.300 und bringt zusätzlich einen hochwertigen WLAN-Router mit, der Ihre Geräte auch ohne Internetzugang miteinander vernetzt. So bringen Sie auch kurze Ausfälle der Internetleitung nicht aus dem Konzept und Ihre Zahlungsabwicklung läuft problemlos weiter. pos ipad kassensystem Zu den einmaligen Kosten von CHF 1.300 kommen noch jährliche Gebühren für die Lizenzen. Je nach Wunschumfang zahlen Sie zwischen CHF 599 und CHF 1.599 pro Jahr für die erste Lizenz. Weitere Lizenzen kosten in jedem Funktionsumfang nur noch weitere CHF 599. Alle Lizenzen enthalten einen umfangreichen Kundenservice und eine telefonische Unterstützung bei der Installation der Geräte. Ab der Pro-Lizenz unterstützt Sie unser Kassensystem auch bei der jährlichen Inventur. Die App ermittelt jederzeit Ihren aktuellen Warenbestand und zieht Verkäufe automatisch vom Bestand ab.

Cloud-Zugriff und Datenexport - die SumUp Kasse bietet mehr

Das Kassensystem von SumUp erlaubt Ihnen jederzeit einen Zugriff auf alle wichtigen Daten, egal ob vor Ort oder unterwegs. Sie speichern auf Wunsch alle relevanten Daten in der SumUp-Cloud an einem sicheren Ort. Zudem unterstützt die Software den Export von Daten im DATEV-Format. Mit dieser Schnittstelle erhält Ihr Steuerberater optimal aufbereitete Daten für die Buchhaltung.

Testen Sie uns einfach und machen Sie bei Nichtgefallen von Ihrem 30-tägigen kostenlosen Rückgaberecht Gebrauch. Hinterlassen Sie Ihre Daten in unserem Kontaktformular und wir melden uns innerhalb von zwei Tagen mit einem individuellen Angebot für Ihren Betrieb bei Ihnen. Wir sind uns sicher, dass wir auch Sie von unseren Systemen und zusätzlichen Dienstleistungen überzeugen können. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

SumUp Point of Sale - das digitale smarte Kassensystem

Mit SumUp Point of Sale können Sie Ihr gesamtes Geschäft mit Leichtigkeit steuern. Aus App, Cloud und individuell vorkonfigurierter Hardware wird ein digitales und smartes Kassensystem, das Ihnen die Arbeit abnimmt und Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche lässt: Ihr Geschäft und Ihre Kunden!

SumUp verwendet Cookies, um Ihnen eine optimalen Besuch unserer Webseite zur ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

×