Login
  • DE
  • IT
  • FR

Einrichtung des Air Kartenterminals

Für Neukunden:

I. Kartenterminal einrichten

  1. Öffnen Sie die SumUp App und loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort ein.

  2. Geben Sie einen Betrag (z.B. CHF 1,00) ein und tippen Sie auf "Bezahlen". Das Kartenterminal schaltet sich automatisch ein.

  3. Bitte bestätigen Sie, dass Ihr Kartenterminal von der App gefunden wurde: Tippen Sie hierzu in der App auf „Verbinden“, wenn die 3 Ziffern, die in der App angezeigt werden, mit den letzten 3 Ziffern der Seriennummer auf der Rückseite Ihres Kartenterminals übereinstimmen.

  4. Die Verbindung ist erfolgreich! Das Kartenterminal wird auf die erste Zahlung vorbereitet. Der Vorgang dauert ca. 2 Minuten.

WICHTIG: Sollten Sie Schwierigkeiten beim Einrichten haben, folgen Sie bitten den Anweisungen für "Bestehende Kunden" weiter unten.

II. Erste Zahlung annehmen

  1. Sie können nun Ihre erste Zahlung annehmen (Karte einstecken, vorhalten oder durchziehen).

  2. Nun autorisiert der Kunde die Zahlungen (z.B. PIN Eingabe auf dem Terminal).

  3. Das grüne Häkchen in der app zeigt an, dass die Zahlung erfolgreich war. Sie werden die Auszahlung in den nächsten 4-7 Werktagen auf Ihrem Bankkonto erhalten.

Für Bestehende Kunden:

Kartenterminal einrichten

  1. Öffnen Sie die SumUp App und loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort ein.

  2. Tippen Sie oben links auf “Account” (Android: Menü-Symbol links oben).

  3. Öffnen Sie nun die “Zahlungsmethoden” und wählen Sie “Air” als Kartenterminal aus, um die Einrichtung zu starten.

  4. Bitte bestätigen Sie, dass das Kartenterminal von der App gefunden wurde: Tippen Sie hierzu auf „Verbinden“, wenn die 3 Ziffern, die in der App angezeigt werden, mit den letzten 3 Ziffern der Seriennummer auf der Rückseite Ihres Kartenterminals übereinstimmen.

  5. Die Verbindung ist erfolgreich! Das Kartenterminal wird auf die erste Zahlung vorbereitet. Der Vorgang dauert ca. 2 Minuten.

Im Anschluss können Sie wie gewohnt Zahlungen akzeptieren.

Verbindungsschwierigkeiten

Wenn Sie das Kartenterminal nicht wie oben im Anleitungsvideo beschrieben, verbinden können, bitten wir Sie, folgende Schritte durchzuführen:

  • Überprüfen Sie hier, ob Ihr Smartphone / Tablet den Voraussetzungen entspricht, um mit dem Kartenterminal verbunden werden zu können.

  • Starten Sie einen neuen Kopplungsversuch, indem Sie in der App den Account-Bereich (iOS: Account links oben, Android: Menü-Symbol link oben) öffnen und unter "Zahlungsmethoden" auf "SumUp Air" tippen.

  • Starten Sie Ihr Smartphone / Tablet neu: auf diese Weise wird der Bluetooth-Chip neugestartet.

  • Überprüfen Sie, ob ein Update der SumUp App im iOS App-Store oder Android PlayStore verfügbar ist.

  • Schauen Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones/Tablets nach, ob ein Update für Ihr iOS- oder Android-Betriebssystem zur Verfügung steht. Wenn ja, bitten wir Sie, es zu installieren (aufgrund der hohen Datenmengen und Dauer empfehlen wir, das Update erst am Ende des Geschäftstages zu installieren).

Zahlungsmethoden

Mit dem SumUp Air Kartenterminal sind Sie auf dem neusten technologischen Stand. Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie Kartenzahlungen mit dem Gerät annehmen können:

Welche Karten werden akzeptiert?

  • EC-Karten (V Pay, Maestro)

  • Kreditkarten (Mastercard, Visa, American Express)

Wie werden Karten gelesen?

  • Chip: Karte oben in das Terminal einstecken. Die Vorderseite der Karte ist dabei nach vorne gerichtet.

  • Kontaktlos (NFC Technologie): Karte wird für 1-2 Sekunden flach vor das Display des Terminals gehalten.

Wie autorisiert der Kunde die Zahlung?

  • 4-stellige PIN (Geheimzahl) auf dem Kartenterminal eingeben und mit grünem Häkchen bestätigen.

  • Unterschrift in der SumUp App (auf dem Display des Smartphones/Tablets)

  • Bei kontaktloser Zahlung: Bei Zahlungen bis CHF 40 ist keine zusätzliche Bestätigung nötig. Bei Zahlungen über CHF 40 muss die Zahlung durch die PIN-Eingabe oder Unterschrift in der SumUp App (auf dem Display des Smartphones/Tablets) bestätigt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie, Ihr Kunde oder SumUp nicht entscheiden können, auf welche Weise die Transaktion autorisiert wird. Dies hängt von den Einstellungen der Karte abh.

Aufladen des Air Kartenterminals

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kartenterminal stets mehr als 25% aufgeladen ist, um eine optimale Durchführung von Kartenzahlungen zu gewährleisten.

Der Batteriestand wird Ihnen sowohl auf dem Bildschirm des Air Kartenterminals als auch anhand der LED auf dem Terminal (siehe Abschnitt LEDs) angezeigt.

Mit dem im Paket enthaltenen Micro USB-Kabel können Sie das Air Kartenterminal einfach an Ihrem PC oder an ein Netzteil anschliessen und aufladen. Schon während des Aufladens, ist das Gerät direkt einsatzbar. Mit einem voll aufgeladenem Air Terminal können Sie bis zu 500 Transaktionen durchführen.

Aufbau des Air Kartenterminals

Welche Funktion haben die blauen Lichter / LEDs des Kartenterminals?

Die LEDs sind die 4 blauen Lichter am unteren Ende des Kartenlesers.

• Sobald das Kartenterminal einschaltet wurde, leuchten die LEDs kurz auf. Anschliessend blinkt die erste LED alle vier Sekunden, um Ihnen zu signalisieren, dass das Gerät eingeschalten ist.

• Zudem blinken sie kurz auf, wenn die Verbindung zwischen Smartphone/Tablet und Kartenterminal erfolgreich aufgebaut wurde.

• Wenn Sie eine kontaktlose NFC Transaktion durchführen, leuchtet die erste LED permanent. Sobald die Karte vorgehalten und gelesen wird, leuchten alle vier LED auf.

• Darüber hinaus zeigen Ihnen die LEDs auch den Batteriestand an. Wenn das Gerät eingeschaltet ist und Sie den An/Aus-Schalter kurz gedrückt halten, leuchten die LED je nach Batteriestand auf: alle vier LEDs entsprechen einem Batteriestand von 100%, drei LEDs entsprechen einem Batteriestand von 75% usw. - wenn nur eine LED aufleuchtet, laden Sie bitte das Gerät auf.

Generelle Handhabung

• Die Funktionalität des Kartenterminals kann nur bei einer Temperatur zwischen -10°C und +45°C gewährleistet werden. Daher empfehlen wir Ihnen das Terminal im Hochsommer oder Winter z.B. nicht über längere Zeit im Auto liegen zu lassen.

• Auch wenn Sie das Gerät nicht regelmässig nutzen, empfehlen wir Ihnen, das Kartenterminal 1x pro Monat aufzuladen.

• Ihr Terminal ist durch technische Sicherheitsmechanismen vor Manipulation geschützt. Bitte behandeln Sie Ihr Kartenterminal daher mit Sorgfalt. Vermeiden Sie Gewalteinwirkung oder heftige Stösse (z.B. Aufprall auf Boden), um ein Auslösen der Sicherheitsmechanismen zu verhindern. Sind diese einmal ausgelöst, ist das Gerät gesperrt und kann nicht mehr verwendet werden.