Table of contents

E-Commerce 101: eine wesentliche Anleitung für den Sektor

Die Auswahl aus der Vielzahl der E-Commerce-Optionen für Ihr Unternehmen kann wie eine einschüchternde Herausforderung erscheinen. Von Plugins bis hin zu Online-Shops kann es eine Herausforderung sein, die richtige Wahl für Ihre speziellen Bedürfnisse zu finden.

Das Großartige daran, viele Optionen zu haben, ist, dass man sich darauf verlassen kann, dass man sich schließlich für die perfekte Lösung entscheidet. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir einen „E-Commerce 101“ zusammengestellt. Dieser Artikel erklärt Ihnen alles, was Sie über E-Commerce wissen müssen, hebt die besten E-Commerce-Plattformen hervor und informiert Sie über die Möglichkeiten für den Einstieg.

Was ist E-Commerce?

Einfach ausgedrückt: Jedes Mal, wenn eine Zahlung über das Internet stattfindet, passiert E-Commerce. E-Commerce wird manchmal auch als E-Business oder Internet-Commerce bezeichnet und kann viele verschiedene Arten von Zahlungen umfassen, einschließlich der Übertragung von Daten und Waren.

Warum ist E-Commerce so wichtig?

Die Bedeutung des E-Commerce ist leicht erklärt, wenn man sich die Welt von heute vor Augen führt. Das Internet ist zum Mittelpunkt oder zumindest zum Schauplatz eines großen Teils unseres Lebens geworden. Von Unterhaltung und Dating über die Lieferung von Lebensmitteln bis hin zu Bankgeschäften ist unser Leben jetzt online.

Was ist bei der Wahl einer E-Commerce-Plattform zu beachten?

Im nächsten Abschnitt dieses Blogeintrags werden wir verschiedene E-Commerce-Websites analysieren, die Sie sich ansehen und aus denen Sie auswählen können. Aber werfen wir zunächst einen Blick auf die Merkmale einer E-Commerce-Website und auf die Dinge, über die Sie nachdenken sollten, um sich bei Ihrer Wahl zu orientieren.

Design der Website

Bei der Auswahl einer E-Commerce-Plattform sind der Stil und die Themen, die sie bieten kann, wichtig, wenn Sie sich für eine Website oder ein Plugin entscheiden. Verschiedene Optionen ermöglichen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der individuellen Anpassung, wenn es um Dinge wie Logos, Farben, Produktkataloge und individuelle Designs geht.

Wenn Sie am Anfang Ihrer E-Commerce-Reise stehen, wäre eine einfachere Schnittstelle ideal für Sie. Es mag negativ klingen, wenn Sie nur eine begrenzte Auswahl an Designs haben, aber Sie können sich so auf die wichtigen Aufgaben konzentrieren, die mit der Anpassung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen an den Online-Verkauf einhergehen.

Wenn Sie andererseits bereits begonnen haben, online zu verkaufen, oder wenn Sie etwas mehr Erfahrung im Webdesign haben, dann könnte eine komplexere Plugin-Integration eine großartige Option sein, da sie es Ihnen ermöglicht, die Schnittstelle an Ihre Marke und Ihren Stil anzupassen.

Support

Vor allem wenn Sie gerade erst mit Ihrem ersten Online-Shop in die E-Commerce-Welt einsteigen, ist es entscheidend, dass Sie eine E-Commerce-Option wählen, die Ihnen bei Fragen eine gute Unterstützung bietet.

Ganz gleich, ob es sich dabei um ein technisches Support-Team handelt, das Ihnen hilft, wenn etwas schief geht, oder um einen engagierten Key-Account-Manager, der ein Auge darauf hat, wie es Ihrem Unternehmen geht, und Ihnen bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite steht - prüfen Sie den Umfang der Unterstützung, die Sie erhalten, bevor Sie eine E-Commerce-Website auswählen.

Mobile Eignung

Da Ihre Zielgruppe sich Ihre Produkte auf kleinen Bildschirmen ihrer mobilen Geräte ansieht und dort einkaufen möchte, ist es wichtig zu überlegen, welche E-Commerce-Website ihnen die beste Erfahrung bietet.

Prüfen Sie, wie mobil-freundlich die E-Comm-Plattform Ihren Online-Shop gestaltet. Funktioniert das Design? Sind die Seiten leicht verständlich? Ist es einfach, Produkte auszuwählen, zu bestellen und zu bezahlen? All diese Fragen müssen bei der Auswahl Ihrer E-Comm-Lösung bedacht werden.

Sicherheit

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kunden Ihrer Website vertrauen und ihre Bankdaten für Bestellungen und Zahlungen herausgeben, müssen Sie dafür sorgen, dass diese Daten sicher und geschützt sind.

Sie müssen sicherstellen, dass die Art und Weise, wie Sie Zahlungen entgegennehmen, vollständig mit den gesetzlichen Bestimmungen übereinstimmt und dass die Art und Weise, wie Sie Daten speichern, den Anforderungen der DSGVO entspricht.

Wo Sie anfangen können

Wie bereits erwähnt, gibt es für Geschäftsinhaber, die in den E-Commerce-Bereich einsteigen wollen, eine Vielzahl von Optionen. Werfen wir zunächst einen Blick auf die Lösung von SumUp selbst...

Onlineshop

Ein großartiger Ausgangspunkt für E-Commerce ist das SumUp Onlineshop "Starter" Paket. Diese Option ist besonders für Kleinunternehmer und Personen, die bereits soziale Medien zur Förderung und Werbung für ihre Produkte nutzen, fantastisch.

Mit dem Onlineshop "Starter" Paket können Sie mit Ihrem SumUp Account innerhalb weniger Minuten mit dem Online-Verkauf Ihrer Produkte beginnen. Mit diesem Paket können Sie ganz einfach einen Onlineshop erstellen, in dem Sie Ihre Produkte, Links zu sozialen Medien und Versanddetails hinzufügen können. Es kann in der SumUp App aktiviert werden, damit Sie schnell und sicher mit Online-Zahlungen beginnen können.

Jetzt registrieren

Alternativen

Je nach Art Ihres Unternehmens sollten Sie vielleicht nach alternativen Optionen suchen. Zum Beispiel haben Sie vielleicht bereits einen Onlineshop eröffnet, möchten aber weitere Zahlungsmöglichkeiten testen, oder vielleicht möchten Sie sich als Programmierer betätigen, so dass der Aufbau einer Website von Grund auf in Ihrem Interesse liegen könnte.

Mit den Integrationsprodukten von SumUp können Partner unsere E-Comm API nutzen, um Kartenzahlungen von Kunden über ihre eigene Plattform zu akzeptieren und so ein abgerundetes und vernetztes Omnichannel-Erlebnis zu schaffen. Einige unserer E-Comm-Partner, die Sie unbedingt in Betracht ziehen sollten, sind:

WooCommerce

Wenn Sie bereits einen Onlineshop mit dem WordPress-CRM-System eingerichtet haben, dann ist das SumUp-Plugin mit WooCommerce ideal für Sie. WooCommerce ist ein WordPress E-Commerce-Plugin, das zum Download zur Verfügung steht. SumUp's Zahlungs-Gateway für WooCommerce bietet Ihrer Website die Möglichkeit, Zahlungen in Ihrem Onlineshop zu akzeptieren. Das Plugin ist eine einfache Option, die eine schnelle und problemlose Integration mit begrenzten technischen Kenntnissen ermöglicht.

Diese Option ermöglicht eine individuelle Anpassung und bietet Ihren Kunden den Komfort, Produkte sicher auf Ihrer Website zu kaufen, ohne dass sie auf andere Seiten umgeleitet werden. Die Zahlungen werden über die SumUp Zahlungsplattform verarbeitet, so dass Sie Ihren Zahlungsverlauf über das SumUp Dashboard verfolgen können.

Wix

Wix ist eine großartige, sofort einsatzbereite, All-in-One E-Commerce-Lösung. Dank ihrer Einfachheit und der benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Oberfläche ist sie die perfekte Wahl für Einsteiger und all jene, die keine Programmiererfahrung haben. Während WooCommerce einige Entwickler-Vorkenntnisse erfordert, um signifikante Änderungen vornehmen zu können, verfügt Wix über feste Vorlagen und ein engagiertes Team zur Einführung neuer Funktionen und Korrekturen.

Wix hat zwar im Vergleich zu WooCommerce ein paar mehr Einschränkungen, was die Anpassung an Kundenwünsche betrifft, aber es wurde so konzipiert und eingerichtet, dass es sich perfekt für Nicht-Entwickler eignet. Sie können Vorlagen, Plugins (einschließlich der SumUp-Integration), Sicherheit und Technologie in einem System unterbringen, was die Einrichtung einer professionellen E-Commerce-Website einfach und leicht macht.

PrestaShop

Wenn Sie bereits Erfahrung mit Webentwicklung haben, ist eine weitere großartige Option die OpenSource E-Commerce-Lösung PrestaShop. In Anbetracht der Art der OpenSource-Software ermöglicht es PrestaShop den Benutzern, vollständig anpassbare E-Comm-Shops zu erstellen, ohne Einschränkungen oder Begrenzungen. Außerdem stehen Lehrmaterial und ein Support-Team zur Verfügung, das bei allen technischen Fragen hilft.

PrestaShop ist mit SumUp als Zahlungsanbieter für Zahlungen auf Ihrer Website integriert, was bedeutet, dass Sie darauf vertrauen können, dass Ihre E-Comm-Finanzen 100% sicher und zuverlässig sind. Die Benutzeroberfläche lässt sich einfach navigieren, sodass Ihre Kunden Artikel auswählen und dann schnell und problemlos dafür zahlen können.

Wie geht es weiter?

In welcher Phase auch immer Sie sich bei der Auswahl einer E-Commerce-Plattform für Ihr Unternehmen befinden, SumUp kann Ihnen helfen. Vom SumUp Onlineshop für kleinere Unternehmen bis hin zu den zahlreichen E-Comm-Integrationspartnern, mit denen SumUp bei größeren Händlern zusammenarbeite- wir haben die richtige Lösung für Sie.

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und unser engagiertes Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um ein Gespräch zu beginnen.

Ashleigh Grady

Lassen Sie uns Ihr Geschäft gemeinsam vereinfachen.

Wir würden uns freuen, mehr über Ihr Geschäft zu erfahren, um besser zu verstehen wie wir Ihnen helfen können.